Datenschutz

Erklärung zum Datenschutz:

Die nachfolgenden Informationen sind Pflichtangaben nach dem deutschen Telemediengesetz (TMG). Sie dienen dazu, Ihnen zu ermöglichen, Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung uns gegenüber wahrzunehmen. In wieweit es Sinn ergibt, diesen Hinweis auf einer Website zu platzieren, deren Kunden vor allem in den USA ansässig sind, können wir nicht beurteilen. Wichtig ist, zu verstehen, dass der Anbieter dieses Angebots in Deutschland sitzt und deshalb nach deutschem Recht verpflichtet ist, die nachfolgende Erklärung vorzuhalten.

Sollten Sie fragen zu den nachfolgenden Punkten haben, stehen wir Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung. Wie Sie uns erreichen können, erfahren Sie im Impressum.

I. Erhebung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten

1. Allgemeines

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot unter www.premadecovers.com und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten sind nicht personenbezogen; wir können also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

Name der abgerufenen Datei,

Datum und Uhrzeit des Abrufs,

übertragene Datenmenge,

Die Meldung, ob der Abruf erfolgreich war.

Gespeichert wird außerdem die IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage abgeschickt wurde.

Die gespeicherten Daten werden nur zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

2. Daten, die Sie selbst an uns übermitteln

Des Weiteren werden natürlich diejenigen personenbezogenen Daten bei uns gespeichert, die Sie an uns übertragen. hierbei handelt es sich vor allem um solche Daten, die wir zur Vertragsabwicklung mit Ihnen zwingend benötigen, wie etwa Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift(en), Ihre Telefonnummer(n), und ggf. Umsatzsteuernummern. Diese Daten verwenden (erheben, speichern und nutzen) wir ausschließlich zu demjenigen Zweck, zu welchem sie erhoben wurden, das heißt dazu, die vertraglich vereinbarten Leistungen – wie etwa die Lizenzierung eines Buchcovers – zu ermöglichen.

3. Dienste Dritter

Für verschiedene Funktionen unserer Website – zum Beispiel bei der Bezahlung – sind wir darauf angewiesen, Dienste Dritter einzusetzen. Hierbei werden im folgenden Umfang personenbezogene Daten an diese übermittelt, dort gespeichert und von diesen genutzt:

a. Paypal, Braintree und andere Zahlungsdienstleister

Soweit Sie im Rahmen von bei uns getätigten Verkäufen die Dienstleistungen von Zahlungsdiensleistern wie PayPal, Visa, Master Card usw.) in Anspruch nehmen, werden die hierfür notwendigen Daten – in der Regel also zumindest Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, ein Authentifizierungsmerkmal wie etwa ein Passwort, Ihre Kreditkartennummer usw.) an diese Dienstleister übertragen. Wir speichern diese Daten jedoch nicht selbst (Ausnahme hierzu: siehe unten, b.).

Im Einzelnen:

  • Paypal ist ein Unternehmen der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
22-24 Boulevard Royal
, L-2449 Luxembourg, dass es Ihnen erlaubt entweder mittels Ihrem Paypal Konto oder sofern Sie kein Paypal Konto haben, mittels Eingabe Ihrer Kreditkartendaten, eine Zahlung vorzunehmen. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung der Online-Bestellung an „Paypal“ weitergegeben. Details zum Datenschutz bei Paypal finden Sie unter:

    https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

  • Braintree ist eine Unternehmen von PayPal, Inc. welches Kreditkartenzahlungen abwickelt. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung der Online-Bestellung an „Braintree“ weitergegeben. Die Datenschutzbestimmungen sind mit jenen von Paypal identisch. Details zum Datenschutz bei Braintree finden Sie hier:

    https://www.paypal.com/us/webapps/mpp/ua/privacy-full

b. PayPal Express

Der Dienst „PayPal Express“ bietet Ihnen die Möglichkeit, den Bestellprozess abzukürzen, in dem Adress- und Zahlungsdaten direkt in den Bestellprozess übernommen werden. Wenn Sie diesen Service nutzen, werden also Daten, die Sie ansonsten selbst an uns übermitteln müssten, da sie für die Kaufabwicklung notwendig sind, von PayPal an uns übertragen. Für diese Daten gilt das oben unter 2. Gesagte.

c. Newsletterversand über “MailChimp”

Sie haben die Möglichkeit, durch die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse (und wenn Sie möchten: weiterer Daten) das entsprechende Formular auf unserer Website unseren Newsletter zu abonnieren.

Die über das entsprechende Formular erhobenen Daten werden nur in dem Rahmen genutzt, in dem auch die Einwilligung im Rahmen der Opt-In-Bestätigungs-Email erklärt wurde, also zum Versand unseres Newsletters. Es liegt schon in der Natur unseres Webangebots, dass Sie in unserem Newsletter auch Hinweise zum Beispiel auf neue Angebote auf unseren Webseiten hingewiesen werden. Formell gesehen handelt es sich dabei um „Werbung“, und dementsprechend willigen Sie bei der Bestellung unseres Newsletters in diesem Rahmen auch in den Empfang von Werbung per E-Mail ein.

Der Widerruf der erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich, und zwar entweder über den in jeder Newsletter-E-Mail vorhandenen Abmelde-Link oder in dem Sie sich direkt an uns wenden. Die hierfür notwendigen Daten halten wir hier für Sie bereit.

Für den Versand verwenden wir das Programm „MailChimp“. Der technische Dienstleister MailChimp ist ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404 Atlanta, GA 30318. Da dieser in den Vereinigten Staaten ansässig ist und – so der derzeitige Stand – auch dort die für den Versand des Newsletters notwendigen Daten gespeichert werden, bestehen hier besondere Anforderungen an die Rechtmäßigkeit der Datenübermittlung und Speicherung, den die vereinigten Staaten gelten datenschutzrechtlich als so genanntes „unsicheres Drittland“. Diesbezüglich ist die Rechtslage durch die Unwirksamkeit des so genannten „Safe Harbor“-Abkommens, das durch den so genannten „Privacy Shield“ ersetzt wird, derzeit etwas unübersichtlich; wir gehen aber aufgrund der Zusicherungen des Anbieters davon aus, dass dort im allgemeinen ein ausreichendes Datenschutzniveau gewährleistet ist. Zu dessen Wahrung ist MailChimp auch aufgrund einer geschlossenen Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung verpflichtet, die wir mit dem Unternehmen geschlossen haben. Näheres zu den Datenschutzrichtlinien bei MailChimp erfahren sie hier:

http://mailchimp.com/legal/privacy/

d. Social Media Plug-Ins („Gefällt mir“–Schaltfläche von Facebook)

Unser Internetangebot verwendet die „Gefällt Mir“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der europäischen Union haben, werden Ihnen die Dienste von Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland angeboten. Die Schaltflächen sind durch die charakteristischen Facebook Logos/Farben erkennbar (blaues „f“ in weißem Kästchen auf blauem Untergrund) oder durch den Zusatz „like“ bzw. „gefällt mir“ und einem „Daumen hoch“-Symbol gekennzeichnet.

Wenn Sie die Online-Plattform, bzw. Teile davon aufrufen, auf denen ein Social Plug-In, wie die „Gefällt-Mir“-Fläche, implementiert ist, dann baut Ihr Browser mit Hilfe eines „Cookies“ eine direkte Verbindung mit Facebook auf und spielt unmittelbar die folgenden Daten an Facebook aus:

  1. Datum und Uhrzeit des Besuches,
  2. die Internet-Adresse/URL der Site, die Sie gerade besuchen,
  3. die IP-Adresse,
  4. die Browser,
  5. das Betriebssystem,
  6. die Nutzerkennung, wenn Sie ein registrierter Nutzer bei Facebook sind sowie ggf. Ihren Namen und Vornamen und
  7. sofern Sie das Plug-In anklicken, natürlich die Information, dass Sie dieses konkrete Plug-In verwendet haben.

Facebook speichert diese Daten nach eigenen Angaben für einen Zeitraum von 90 Tagen. Danach entfernt Facebook den Namen und alle anderen personenbezogenen Informationen von den Daten, zurück bliebe damit ein pseudonymisiertes Nutzungsprofil.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Webauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, sollten Sie sich jedenfalls vor Nutzung unserer Website bei Facebook ausloggen. Allerdings ist es nach unserem Kenntnisstand durchaus möglich, dass Facebook über sog. ständige „Cookies“ die erhobenen Daten auch zu einem späteren Zeitpunkt mit Ihrem Mitgliedskonto verknüpft.

In Folge dessen sollten Sie das Setzen von „Cookies“ von Facebook in den Browser-Einstellungen unterbinden. Schließlich können Sie die Installation von Facebook-„Cookies“ verhindern, indem Sie die Installation der „Cookies“ durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindern (“Private Modus”, unter Einstellungen bei den meisten Browsern zu finden).

Daneben ist es weiter möglich, die Social Plug-Ins von Facebook mit Add-Ons für Ihren Browser zu blocken. Zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker”.

e. Webanalyse: GoogleAnaltytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Websitebetreibers wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Websitenutzung auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Websitenutzung bezogenen Daten einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das entsprechende Browser-Add-on herunterladen und installieren. Alternativ dazu können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie einen speziellen Opt-Out-Cookie setzen lassen, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Nähere Informationen erhalten Sie außerdem in den Nutzungsbedingungen und der Übersicht zum Datenschutz von Google.

II. Nutzung von Cookies

Wir verwenden so genannte Cookies, um unser Angebot besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können. Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Website auf Ihrem Rechner abgelegt werden können. Diese Textdateien enthalten keine Daten über Sie. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit selbst löschen, indem Sie den entsprechenden Menüpunkt in Ihrem Internet-Browser aufrufen oder die Cookies auf Ihrer Festplatte löschen. Einzelheiten hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Internet-Browsers.

III. Nutzung unserer Website ohne Cookies

Selbstverständlich können Sie unseren Onlineauftritt auch nutzen, ohne dass Cookies verwendet werden. Sie können hierzu die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers generell ausschalten oder für den Einzelfall erlauben (oder ablehnen).

IV. Widerruf und Auskunftsanspruch nach § 34 des Bundesdatenschutzgesetzes

Die vorgenannten Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen. Das Gesetz verlangt von uns an dieser Stelle außerdem Aufklärung darüber, dass Sie einen Auskunftsanspruch haben, den Sie gegen uns geltend machen können, und zwar bezüglich derjenigen Daten, die diese Website von Ihnen speichert. Genaueres entnehmen Sie bitte § 34 des Bundesdatenschutzgesetzes, den wir für Sie verlinkt haben.

Sie wissen bereits alles, was wir über Sie wissen. Wenn Sie möchten, teilen wir dieses Wissen aber gern nochmals mit Ihnen.

Bitte richten Sie Ihren Widerruf oder ihr Auskunftsverlangen bei Bedarf an die verantwortliche Stelle, nämlich Frau Frauke Spanuth. Sämtliche Kontaktdaten finden Sie zusammengefasst im Impressum.